Donnerstag, 07 Januar 2021 11:15

audalis Berlin schenkt Kindern ein Lächeln

Dass wir 2020 mit unserer liebgewonnenen Wunschbaum-Tradition aussetzen mussten und keine Wunsch-Sterne im Foyer aufhängen konnten,

ging auf das Konto von Corona (und uns ganz schön an die Nieren).

Gleichzeitig wollten wir aber auch nicht, dass die Kinder, die ohnehin schon in einem schwierigen Umfeld aufwachsen, es ausgerechnet in diesem Jahr noch schwerer hatten. Weihnachten ist schließlich ein emotionales fest und gerade für Kinder ist der Frust besonders groß, wenn geliebte Traditionen ausfallen.

Der ideengebende Verein „Schenk doch mal ein Lächeln e.V.“ hat sich daher eine wirklich schöne Alternative für Weihnachten 2020 ausgedacht und eng mit der Kinder-Onkologie Buch und dem Verein Kolibri e.V. zusammengearbeitet. Die Kinder der Onkologie dürfen (ebenfalls wegen Corona) nämlich nur einmal täglich für eine Stunde Besuch empfangen und sind dementsprechend noch weiter entfernt von Familie und Freunden – auch über die Feiertage.

Alle der knapp 70 Kinder dort durften daher in der Vorweihnachtszeit einen „größeren“ Weihnachtswunsch äußern. Zur Erfüllung dieser Wünsche wurden Spenden gesammelt und wir haben eifrig mitgespendet.