Donnerstag, 28 März 2019 10:12

Internationales Netzwerk

Als Alliott Group-Mitglied beteiligte sich unsere Kanzlei als Co-Sponsor an Europas führendem Global Mobility Event in Amsterdam. Unser Partner Christian Brütting war vor Ort.

Es war ein Meet & Greet der Nationen: Am 7. März kam ein 20-köpfiges, multidisziplinäres globales Team von Steuerberatern, Einwanderungsexperten und Rechtsanwälten aus 10 Ländern zusammen, um die jährliche Forum for Expatriate Management (FEM) Global Mobility European Conference in Amsterdam mit zu unterstützen. Unsere Kanzlei war selbstverständlich mit dabei – audalis-Partner Christian Brütting vertrat uns vor Ort und erkundete in Gesprächen mit verschiedenen Relocation-Dienstleistern neue Optionen für unsere Mandanten.

Es sei in Zeiten der zunehmenden Globalisierung wichtig, audalis als lebendiges Mitglied in der Alliott Group zu etablieren, so Christian Brütting. Der Austausch auf internationaler Ebene sei zentral, um das eigene Leistungs-Portfolio zu erweitern und neue Kontakte zu gewinnen – insbesondere im Bereich des Immigration Law sowie der Security Industry bei Auslandseinsätzen.

Die eintägige Konferenz, die im Hotel Okura in Amsterdam stattfand, brachte über 300 globale Mobilitäts- und HR-Experten aus rund 100 internationalen Unternehmen zusammen. Die Teilnehmer kamen aus ganz Europa und einer Vielzahl von Branchen, darunter Einzelhandel, Energie, Schifffahrt, Fertigung, Logistik, IT, Unternehmensberatung, Audit, Pharma und mehr. Zu den vertretenen Unternehmen gehörten IKEA, Booking.com, Nike, Heineken, Unilever und Samsung.

Die Investition und Beteiligung unserer Alliott Group an der Konferenz erstreckte sich allerdings nicht nur auf einen Messestand. Im Fokus stand vor allem die Präsentation von zwei Mobilitätsspezialisten der Allianz, Laura Butcher (Sherrards Solicitors, Großbritannien) und Stéphanie Lasschuijt (Borrie Expatriate Services, Niederlande). Ihr Vortrag zeigte die größten Probleme auf, mit denen Kunden derzeit konfrontiert sind. Anhand von Fallstudien aus der Beratungspraxis gaben die beiden Experten praktische Ratschläge und sprachen die typischen Fragen an, die ihre Kunden in dem unsicheren politischen und wirtschaftlichen Umfeld von heute stellen.

Über Alliott

Die Alliott Group vereint mittelständische Steuer-, Einwanderungs- und Rechtsdienstleister in 165 Städten in 65 Ländern weltweit. Die Mitgliedsunternehmen betreuen Unternehmen aller Größenordnungen, von schnell wachsenden Start-ups bis hin zu multinationalen Konzernen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok