Samstag, 23 Februar 2019 16:32

Brücken schlagen nach Amerika

Wie können wir in den USA unser Service-Angebot für international orientierte Mandanten erweitern? Diese Frage begleitete audalis-Partner Christian Brütting zur North American Conference.

Ein wahres Potpourri der Nationen traf sich in Orlando zur North American Conference des weltweiten Alliott-Netzwerkes. Rund 60 Teilnehmer, unter anderem aus Italien, Belgien, den Niederlanden und Deutschland, nutzten die Chance, sich über aktuelle Themen auszutauschen und zu vernetzen. Unser audalis-Partner Christian Brütting reiste gemeinsam mit unserem niederländischen Alliott-Partner Gerrit-Jan van Meeteren von der Kanzlei VMBS an. 

Die beiden erfahrenen Berater lockte aber nicht nur das breit aufgestellte Programm der dreitägigen Konferenz, sondern auch die Aussicht, unser Netzwerk in den USA auszubauen. Deshalb ging die Reise nach Orlando weiter – erst nach New York und dann nach Chicago.

Gäste aus aller Welt

Gäste aus aller Welt

Ein wahres Potpourri der Nationen traf sich in Orlando zur North American Conference des weltweiten Alliott-Netzwerkes. Rund 60 Teilnehmer, unter anderem aus Italien, Belgien, den Niederlanden und Deutschland, nutzten die Chance, sich über aktuelle Themen auszutauschen und zu vernetzen. Unser audalis-Partner Christian Brütting reiste gemeinsam mit unserem niederländischen Alliott-Partner Gerrit-Jan van Meeteren von der Kanzlei VMBS an. 

Die beiden erfahrenen Berater lockte aber nicht nur das breit aufgestellte Programm der dreitägigen Konferenz, sondern auch die Aussicht, unser Netzwerk in den USA auszubauen. Deshalb ging die Reise nach Orlando weiter – erst nach New York und dann nach Chicago.

Chancen für Mandanten ausgelotet

Chancen für Mandanten ausgelotet

Vor Ort kamen Christian Brütting und Gerrit-Jan van Meeteren mit Vertretern von Mittelstandskanzleien und M&A-Boutiquen zusammen, um Kooperationsmöglichkeiten für unsere Mandanten und Geschäftspartner auszuloten, die ihre Zusammenarbeit mit Amerika intensivieren möchten. „Wir haben sehr positive und offene Gespräche geführt“, fasst Christian Brütting zusammen. Die Kontakte seien wertvoll, um auf persönlicher Ebene kurzfristige Ansprechpartner vermitteln zu können. 

Welchen Nutzen Sie davon haben und welche Chancen sich für Ihr Unternehmen in den USA bieten, schildert Ihnen unser Berater gern im persönlichen Gespräch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok