Die Schnellsten am Ball

Stolze Vizemeisterinnen: audalis-Mitarbeiterin Barbara Gunder (links) mit ihrer Spielpartnerin Eva Lischke (rechts).
Stolze Vizemeisterinnen: audalis-Mitarbeiterin Barbara Gunder (links) mit ihrer Spielpartnerin Eva Lischke (rechts).

Barbara Gunder und ihre Spielpartnerin Eva Lischke sind Deutsche Senioren-Vizemeisterinnen im Beach-Volleyball

Ein Leben ohne Beach-Volleyball kann sie sich nicht vorstellen: Seit 35 Jahren pritscht audalis-Mitarbeiterin Barbara Gunder die Bälle über die Netze. Ihre Leidenschaft hat sie diese Saison zum Erfolg geführt: Sie und ihre Spielpartnerin Eva Lischke sind Deutsche Senioren-Vizemeisterinnen im Beach-Volleyball geworden.

„Da habe ich gar nicht mit gerechnet“, sagt Barbara Gunder und lacht. Während des Turniers stand sie erstmals mit ihrer neuen Spielpartnerin auf dem Feld. Das Duo ergänzte sich so gut, dass es am Ende für die Vizemeisterschaft reichte. Titel zu gewinnen ist für Gunder aber nicht das Wichtigste. Für sie steht der Spaß am Spiel im Vordergrund.

Dreimal die Woche trainiert die 45-Jährige auf den Beach-Volleyballfeldern am Dortmunder Stadion – trotz Vollzeit-Jobs. Lange Zeit hat sie auch in der ersten Liga gespielt. Der Sport ist für sie ein willkommener Ausgleich zum Alltag. Sobald sie sich nach Feierabend auf dem Weg zum Spielfeld macht, ist aller Stress vergessen. „Das ist für mich wie Urlaub“, sagt sie lächelnd, „besonders, wenn das Wetter schön ist.“

Auf den Sport zu verzichten, kann sie sich nicht vorstellen. Deshalb freut sich schon auf die kommende Saison – und natürlich über den krönenden Abschluss der diesjährigen.

Gelesen 218 mal