Vorsicht beim Verschenken!

Böse Überraschung nach Luxus-Kreuzfahrt

Ein Mann schenkt seiner Lebensgefährtin eine fünfmonatige Weltreise in der Luxus-Suite eines Kreuzfahrtschiffes – und bekommt kurze Zeit später Post vom Finanzamt. Der Grund: Aus Sicht der Beamten handelt es sich um eine steuerpflichtige Schenkung. Das sieht der Mann nicht ein – und zieht vor Gericht.

https://justillon.de/2018/06/freundin-zur-kreuzfahrtschiffsreise-eingeladen-schenkungsteuer/

Gelesen 250 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Der Schlips macht den Anwalt