Kindern ein Lächeln schenken

Eifrig haben Kinder unseren Weihnachtsbaum mit Sternen dekoriert. Jeder Stern steht für einen Wunsch und wartet darauf, gepflückt und erfüllt zu werden.
Eifrig haben Kinder unseren Weihnachtsbaum mit Sternen dekoriert. Jeder Stern steht für einen Wunsch und wartet darauf, gepflückt und erfüllt zu werden.

Ein Baum voller Sterne: audalis sammelt Geschenke für Kinder, deren Wünsche zu Weihnachten nicht erfüllt werden können

Wie in vielen öffentlichen Gebäuden steht auch im Foyer unserer Berliner Kanzlei in der Weihnachtszeit ein wunderschöner Weihnachtsbaum – und nicht nur unsere Mandanten, sondern auch wir selbst genießen diese tägliche Portion Weihnachtsgefühl am Arbeitsplatz.

Auf unsere Initiative hin haben wir für das diesjährige Fest erstmalig eine sehr schöne Aktion an unseren Standort geholt: Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln e.V.“ hatte nämlich vor einigen Jahren die Idee, die vielen festlich geschmückten Weihnachtsbäume für einen guten Zweck zu nutzen. So sollen insbesondere Kinder, deren Wünsche zu Weihnachten sonst oft nicht erfüllt werden, durch diese Aktion beschenkt werden.

Nach unserem Charity Run im Sommer haben wir uns entschlossen, erneut „Die Arche e.V.“ zu unterstützen. In den vergangenen Wochen haben daher Kinder aus dem Projekt ihren Weihnachtswunsch auf einen Stern gemalt. Diese hängen nun an unserem Weihnachtsbaum und warten darauf, von Geschenkepaten „gepflückt“ zu werden. Bis zu einem festen Termin werden die Geschenke dann gesammelt, verpackt und später den Eltern der Kinder überreicht.

Wir freuen uns sehr, auch an Weihnachten Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen unterstützen und ihnen einen Wunsch erfüllen zu können.

Gelesen 237 mal

Ähnliche Artikel