Zwei neue Steuerberater

HANDFESTE UNTERSTÜTZUNG

Weiterbildung, zusätzliche Qualifikation und eine systematische Personalentwicklung spielen in unserer Wirtschaftskanzlei eine wichtige Rolle.

audalis setzt sich deshalb in verschiedensten Bereichen für die nachhaltige Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Aktuelles Paradebeispiel sind zwei neue Steuerberater an unserem Dortmunder Standort, die sich seit Sommer 2014 berufsbegleitend weiterqualifiziert und auf die anspruchsvollen schriftlichen sowie mündlichen Prüfungen vorbereitet haben. Sissi Holfeld und Viktor Alekseev wurden jetzt nach erfolgreichem Examen von der StB-Kammer Westfalen-Lippe zu neuen Steuerberatern bestellt.

Auf die „volle Unterstützung von audalis bei dieser Weiterbildung“ konnten sowohl Sissi Holfeld (38) als auch Viktor Alekseev (31) bauen. Beide sind seit rund fünf Jahren in unserem Hause tätig – und vom „flexiblen Entgegenkommen“ ihres Arbeitgebers angetan. Denn: Durch die Reduzierung ihrer Arbeitszeit und auch durch die Gewährung von Bildungsurlaub wurde ihnen die nebenberufliche Weiterqualifizierung erleichtert.

Als neue Steuerberaterin ist Sissi Holfeld bei uns im Bereich „Privatpersonen und Freiberufler“ tätig. Hier hatte sie schon zuvor als Bilanzbuchhalterin gearbeitet. Künftig strebt sie eine zusätzliche Spezialisierung auf die Beratung von Vereinen und Stiftungen an.
Viktor Alekseev bringt seine Kenntnisse als Steuerberater insbesondere für Gewerbetreibende ein. Der gelernte Steuerfachangestellte hatte davor bereits bei audalis berufsbegleitend zwei Studienabschlüsse der Fachrichtung Steuerrecht absolviert: 2013 einen Bachelor (FOM Hochschule) sowie 2014 den „Master of Laws“ (Universität Osnabrück).

Gelesen 3162 mal